Anzahl Artikel: 222

Menschlich und himmlisch (XI): Maßhalten: Dann spricht die Welt zu dir...

Unser Wunsch alles zu wissen, braucht Maß und Ziel. Die Mäßigkeit erlaubt es uns, zum Herzen der Dinge vorzudringen und kontemplative Seelen inmitten der Welt zu sein.

Glaube im Alltag

Warum beichten?

Was ist die Beichte? Was ist schlecht an der Sünde? Was ist für eine gute Beichte notwendig? Warum einen Menschen um Vergebung bitten und nicht direkt Gott?

Glaube im Alltag

Karwoche: Er liebte uns bis zur Vollendung

Die Karwoche ist die Mitte des Kirchenjahres: In diesen Tagen durchleben wir wieder die entscheidenden Stunden unserer Erlösung. Die Kirche nimmt uns in ihrer Weisheit und Kreativität gewissermaßen an der Hand und führt uns vom Palmsonntag bis hin zum Kreuz und zur Auferstehung unseres Herrn.

Glaube im Alltag

Der Papst im Leben des Christen

Antonio Miralles. Veröffentlicht in „Romana“, Nr. 10 (1990).

Glaube im Alltag

Wer geistlich begleitet werden möchte, benötigt dazu eine Vertrauensperson

In den Anfängen des Opus Dei haben sich die Gläubigen zwanglos an den jungen Priester Josefmaria Escrivá gewandt und ihm erzählt, wie sie auf ihrem geistlichen Weg vorankommen. Das waren die Anfänge der geistlichen Begleitung im Werk.

Glaube im Alltag

Fastenzeit: am Weg auf Ostern hin

Die Kirche lädt uns während der Fastenzeit dazu ein, in unserem Gebet die Notwendigkeit zu Umkehr und Buße zu betrachten und unsere Schritte wieder auf den Herrn hin zu lenken. Hier ein Text über die Fastenzeit als Abschnitt des Kirchenjahres.

Glaube im Alltag

Die Gotteskindschaft: Quelle des geistlichen Lebens

Nach dem Artikel „La conciencia de la filiación divina, fuente de vida espiritual“, verfasst vom Professor für Theologie Javier Sesé und veröffentlicht in „Scripta Theologica“ 31 (1999/2).

Glaube im Alltag

Priesterliche Seele – Seele Christi

Am Beginn jeden Tages können wir dem Herrn sagen, dass wir wollen, dass dieser neue Tag für Ihn sei. Wir möchten Ihm unser Leben, unser Herz und unsere Arbeit darbieten. – Wir können das sagen, weil jeder Christ über eine priesterliche Seele verfügt.

Glaube im Alltag

Der Advent: Das Kommen des Herrn vorbereiten

Der Herr hat sich nicht aus der Welt zurückgezogen, er hat uns nicht allein gelassen. Der Advent ist eine Zeit, in der die Kirche ihre Kinder aufruft zu wachen, bereit zu sein, um Christus zu empfangen, der uns begegnet, der zu uns kommt.

Glaube im Alltag

Die anderen sind ein Teil von uns (II)

Die brüderliche Zurechtweisung ist eine Frucht der Nähe zum Nächsten und setzt voraus, dass wir ihn mit der gleichen Weite des Blicks betrachten, wie Gott es tut.

Glaube im Alltag