Stichwort: Ehe

Es gibt 67 Ergebnisse für "Ehe"

„Das Abenteuer der Ehe“: Videos über das Leben als Familie

Sole und Juampi sind ein junges argentinisches Ehepaar. Die folgenden sechs Videos berichten über das „Abenteuer der Ehe“. Beide erzählen von ihren Kämpfen und Siegen, Auseinandersetzungen und Versöhnungen und welche Ressourcen ihnen dabei geholfen haben. Die Videos bilden einen wertvollen, praxisnahen Leitfaden für Ehevorbereitungskurse oder Kurse für jungverheiratete Paare (deutsche Untertitel).

Familienleben

«Unsere Familie war nahe daran, auseinanderzubrechen»

“Die Mutter Gottes hat unsere Familie und unsere Ehe gerettet.” So erzählt Josué, Familienvater, von seiner Bekehrung, die im September 2017 während des Marianischen Familientags in der Wallfahrtskirche von Torreciudad (Nordspanien) ihren Anfang nahm. In den darauf folgenden Monaten empfing er die Taufe, die Firmung, die Erstkommunion und das Sakrament der Ehe.

Die Ehe: Berufung und Weg zu Gott

Die Ehe: Berufung und Weg zu Gott

Papst Franziskus in Manila: „Eine Familie ohne Traum ist gar nicht möglich. Wenn in einer Familie die Fähigkeit zu träumen verloren geht, wachsen die Kinder nicht und wächst die Liebe nicht ..."

Die Ehe im Lauf der Zeit

Die Ehe im Lauf der Zeit

Beziehungen zwischen Menschen ändern sich mit der Zeit. Man muss sich an die Entwicklung und die Umstände anpassen, welche die Art der gegenseitigen Liebe verändern. Der Glaube hilft dabei.

Die Ehe hat der Schöpfer für Mann und Frau gewollt

Die Ehe hat der Schöpfer für Mann und Frau gewollt

Katholiken sehen in der Ehe eine naturrechtliche Verbindung von Mann und Frau, deren Merkmale die grundsätzliche Offenheit für Kinder, die beabsichtigte Dauerhaftigkeit der Bindung und die Ausschließlichkeit (Treue) in den intimen Beziehung umfasst, wie viele Dokumente belegen. Dass dies nur mit der Gnade Gottes möglich ist und dem Zeitgeist entgegen läuft, versteht sich von selbst.

Die ersten Jahre der Ehe

Die ersten Jahre der Ehe

Wenn man beginnt, mit einem Menschen zusammen zu leben, tauchen unterschiedliche und tief verwurzelte Gewohnheiten und Sichtweisen auf, die wir respektieren und akzeptieren sollen. Hier geht es darum, wie wir die Fundamente der Liebe legen können.