Anzahl Artikel: 23

Gottesdienste zu Ehren des Heiligen Josefmaría Escrivà

Am 26. Juni, seinem Todestag, feiert die katholische Kirche das Fest des heiligen Josefmaria Escrivá. Aus diesem Anlass finden in verschiedenen Schweizer Städten Festgottesdienste statt.

Video: Lorenzo De Vittori, von der Astrophysik zum Priestertum

In diesem kurzen Videointerview spricht Lorenzo über seine Berufung und den Weg, der ihn zu diesem Moment geführt hat: Am Samstag, 21. Mai, wird er zusammen mit 23 anderen Gläubigen des Opus Dei zum Priester geweiht.

Das Opus Dei in diesem Land

Vom Heiligen Josef lernen

Valerio ist verheiratet und hat einen Sohn. Er arbeitet in der Finanzabteilung einer Verwaltungseinrichtung und hat den Heiligen Josef wiederentdeckt, als Papst Franziskus das Jahr des Heiligen Josef ausgerufen hat. Der Heilige Josef lehrte Valerio, "ein guter Vater zu sein, der bereit ist, sein Leben für seine Familie zu geben" und "einfach und tiefgründig zu leben".

Diakonweihe von 24 Mitgliedern des Opus Dei

Am Samstag, den 20. November, erhalten 24 Gläubige des Opus Dei die Diakonweihe. Einer von ihnen ist der Schweizer Physiker Lorenzo De Vittori. Sie sollen am 21. Mai 2022 zu Priestern geweiht werden.

Das Opus Dei in diesem Land

Der Prälat des Opus Dei in Zürich: "Der Glaube ist eine Quelle der Freude"

Die persönliche Begegnung mit Gott im Gebet und in der Eucharistie ist von zentraler Bedeutung. Daran erinnerte der Prälat des Opus Dei, Msgr. Fernando Ocáriz, bei seinen Begegnungen mit Mitgliedern und Mitarbeitern des Opus Dei in Zürich. Er ermutigte sie, das eigene Leben mit den Augen Gottes zu sehen; so könnten wir begreifen, dass wir Kinder Gottes sind und dass dies etwas höchst Wertvolles ist. Ausserdem bat er um eindringliches Gebet für den Papst und die Kirche.

Prälat des Opus Dei

Schweizer Ingenieur auf dem Weg zur Seligsprechung

Am 2. Juli fand in Zürich in der Schweiz die feierliche Schlusssitzung der diözesanen Phase des Seligsprechungsprozesses von Toni Zweifel statt. Zürich gehört zum Schweizer Bistum Chur.

Nachrichten

Zürich: kein Festgottesdienst zu Ehren des hl. Josefmaria

Die Pandemie verhindert in diesem Jahr den traditionellen Anlass

Das Opus Dei in diesem Land

Als Lehrer die Corona-Krise meistern

Geschlossene Schule, geschlossene Kirche: Wie der Mittelschullehrer Thomas R. aus der Not eine Tugend macht

Das Opus Dei in diesem Land

Sechs Tipps, um die Hl. Messe online gut mitzuleben

Die Quarantäne und die notwendige Isolation dieser Tage kann eine Gelegenheit sein, an der täglichen Heiligen Messe teilzunehmen. Obwohl die grosse Mehrheit von uns nicht die Möglichkeit hat, zur Kirche zu gehen, haben wir jeden Tag mehr Zeit, die Messe online mitzuverfolgen.

Das Opus Dei in diesem Land

Donnerstag, 19. März, um 21 Uhr. Der Papst lädt uns ein, den Rosenkranz für den Gesundheitsnotstand zu beten.

In seiner Audienz am Mittwoch, schlug Papst Franziskus vor, sich am Donnerstag, 19. März, um 21 Uhr mit der Heiligen Familie zu vereinen und die lichtreichen Geheimnisse des Rosenkranzes zu beten.

Nachrichten