Anzahl Artikel: 19

Diakonweihe von 24 Mitgliedern des Opus Dei in Rom

Am Samstag, den 20. November, erhalten 24 Gläubige des Opus Dei die Diakonweihe. Einer von ihnen ist der Schweizer Physiker Lorenzo De Vittori. Sie sollen am 21. Mai 2022 zu Priestern geweiht werden.

Das Opus Dei in diesem Land

Besinnungstage 2021

Die Prälatur Opus Dei organisiert regelmäßig Besinnungstage (auch Exerzitien genannt) für Frauen, Männer sowie für Priester – zugeschnitten auf die unterschiedlichen Lebensumstände der Teilnehmer.

Das Opus Dei in diesem Land

Jetzt neu! - Opus Dei-News über WhatsApp abonnieren

Ab sofort bietet Opus Dei-Deutschland einen neuen Service an: Wer möchte, kann direkt und aktuell per WhatsApp über neue und aktuelle Beiträge der deutschsprachigen Opus Dei-Webseite informiert werden.

Das Opus Dei in diesem Land

Eine der ersten Deutschen vom Werk starb mit 90 in Wien

Sie war Kinderpsychologin und eine elegante Erscheinung. Zu ihrem 90. Geburtstag im Sommer 2018 freute sich Käthe Retz noch über die vielen Glückwünsche, die aus Österreich, Deutschland, Italien und aller Welt in Wien eintrafen. Und sie genoss das wunderbare Hauskonzert, das aus diesem Anlass zu Ehren der Jubilarin stattfand, wenngleich ihre Kräfte in den vergangenen Monaten bereits deutlich nachgelassen hatten. Am Morgen des 8. November 2018 starb Käthe Retz friedlich in Wien.

Das Opus Dei in diesem Land

Eine typisch deutsche Darstellung der Gottesmutter

Am 22. September vor 60 Jahren in Bonn schrieb unser Gründer ein Stoßgebet, das er dann lebenslang an Maria richtete. Peter Blank erinnert sich an diese Begebenheit.

Das Opus Dei in diesem Land

Opus Dei – ein sympathischer Weg

Vor kurzem ist eine neue Broschüre über die Mitarbeiter des Opus Dei erschienen. Burkhardt Gorissen hat sie gelesen.

Das Opus Dei in diesem Land

Weihbischof Manfred Melzer im Kölner International College Muengersdorf

Ein Besuch

Das Opus Dei in diesem Land

Escrivá in München, Köln, Bonn, Mainz und Aachen

8 Deutschlandbesuche in 11 Jahren

Das Opus Dei in diesem Land

Josemaría Escrivá während des spanischen Bürgerkriegs

Der Beginn des spanischen Bürgerkrieges zwang den Gründer des Opus Dei, ständig unterwegs zu sein und an unterschiedlichen Orten in Madrid Unterschlupf zu suchen. Als Priester war er in der ausbrechenden Religionsverfolgung ständig in Todesgefahr. (Video in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln.)

Das Opus Dei in diesem Land

Festmesse von Nuntius Périsset in Köln

Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, hat am Gedenktag des heiligen Josefmaria Escrivá in der Kölner Pfarrkirche St. Pantaleon ein Pontifikalhochamt gefeiert.

Das Opus Dei in diesem Land