Anzahl Artikel: 284

Betrachtungstext: 34. Sonntag im Jahreskreis (C) - Christkönig

Jesus ist der König des Universums und jedes einzelnen von uns. - Die scheinbare Schwäche des Königtums Christi. - Der Dienst ist die wahre Macht.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Samstag

Gott wird uns im ewigen Leben mit seiner Liebe und Barmherzigkeit überraschen. - Der Herr hat einen Bund mit uns geschlossen. - Das zukünftige Leben erhellt unser irdisches Leben.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 18. November - Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul

Petrus und Paulus, Säulen des Glaubens. - Sie waren unterschiedlich, aber durch das Evangelium vereint. - Wir sind lebendige Steine des Tempels, der die Kirche ist.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Freitag

Reinigung des Tempels für das Gebet. - Die Kirche ist der Tempel für die Welt. - Zusammen mit Christus sind wir lebendige Steine der Kirche.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Donnerstag

Jesus weint um Jerusalem. - Die Täuschung durch die Sünde. - Die Gaben Gottes entdecken.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Mittwoch

Gaben, die Gott uns gegebenen hat, ins Spiel bringen. - Berufen, die eigene Zeit zu erlösen. - Den eigenen Talenten vertrauen.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Dienstag

Gott erobert das Herz des Zachäus. - Von seiner “heiligen Unverschämtheit” lernen. - Die Bekehrung zeigt sich in Großzügigkeit.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis - Montag

Der Schrei des Blinden von Jericho. - Das Gebet ist eine Äußerung des Glaubens. - In unserem Verlangen nach Gott wachsen.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Sonntag im Jahreskreis (C)

Vertrauen auf das Handeln Christi. - Gott zählt auf unsere Bemühungen. - Die Grundlage unserer Sicherheit.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 32. Woche im Jahreskreis - Samstag

Jesus fordert uns auf, als Bittsteller zu beten. - Für die Menschen um uns herum Fürsprache einlegen. - Gebet und Glaube stärken sich gegenseitig.

Betrachtendes Gebet