Anzahl Artikel: 61

Betrachtungstext: 14. Woche im Jahreskreis – Freitag

Gott handelt einfach – Der Zufluchtsort des göttlichen Blicks – Hier und jetzt lieben

Betrachtendes Gebet

Zu Fronleichnam (B) – Geheimnis des Glaubens und der Liebe – Audio-Betrachtung

Fronleichnam: Geheimnis des Glaubens und der Liebe. Von Rainer Tagwerker, Graz

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 5. Woche der Fastenzeit – Sonntag (B)

Die Identität Jesu entdecken – Das Kreuz führt zur Erfüllung unseres Lebens – Liebe und Opfer für die anderen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 4. Woche der Fastenzeit – Sonntag (B)

Ein durch nichts zu ermüdender Heilsplan – Ein Kreuz, das zur Freude führt – Liebe und Kreuz

Betrachtendes Gebet

Zum 4. Fastensonntag (B) – Gottes übergroße Liebe – Audio-Betrachtung

„So sehr hat Gott die Welt geliebt“: Gottes übergroße Liebe zu uns zeigt sich in der Hingabe seines Sohnes zur Erlösung der Welt – und lädt uns ein zu einer Antwort aus Liebe und Glaube. Zum Laetare-Fastensonntag von Fritz Brunthaler, Graz/Wien

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 8. Dezember – Hochfest Maria Unbefleckte Empfängnis

Das Dogma der Unbefleckten Empfängnis Marias – Die Schönheit eines heiligen Lebens – Berufen zu einem Leben des Glaubens, der Hoffnung und Liebe

Betrachtendes Gebet

Zu Mariä Himmelfahrt: Maria unser Vorbild – Audio-Betrachtung

Maria ist Vorbild des Glaubens und der Liebe. Sie zeigt uns, wie das ganze Leben "Himmelfahrt", Weg zu Gott, sein kann. Von Ludwig Juza, Wien.

Betrachtendes Gebet

Zum 5. Fastensonntag (A) – Hoffend Ostern entgegen – Audio-Betrachtung

Jesus Christus, Herr über Tod und Leben, erweckt Lazarus von den Toten. Im Glauben an die eigene Auferstehung, in der Hoffnung auf das Erbarmen Gottes und mit der Bitte um mehr Liebe geht der Gläubige Ostern entgegen. Eine Betrachtung zum Passionssonntag von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Zum 6. Ostersonntag: Gehorsam, Freiheit, Liebe - Audio-Betrachtung

Christus hat einen neuen Gehorsam gebracht, der uns alle befreit. Durch ihn können wir Gott verehren und Ihm anhangen ohne Gesetzesfurcht, ein Zeichen für die neue Freiheit der Kinder Gottes in der Kirche. Unsere von Christus erworbene Freiheit wächst in der Liebeshingabe an Gott und die Menschen. Von Bernhard Augustin, Innsbruck.

Betrachtendes Gebet

Der Glanz der Liebe

Die Nächstenliebe ist die beste Art, um über die Kirche und über das Opus Dei zu informieren. „Lieben ist die beste Weise, jemanden kennenzulernen und sich erkennen zu geben“. In diesem Text wird gezeigt, wie man durch Vergebung, Demut und rechtschaffenes Leben die Wahrheit bekannt machen kann.

Glaube im Alltag