Stichwort: Josemaría Escrivá

Es gibt 86 Ergebnisse für "Josemaría Escrivá"
Hinter den Papieren Seelen sehen

Hinter den Papieren Seelen sehen

Filomena ist eine italienische Rechtsanwältin, die auf Themen des Familienrechts spezialisiert ist. In diesem Artikel erzählt sie von ihrer ersten Begegnung mit einer Kollegin, die ihr die Botschaft des Opus Dei näher brachte. "Kohärenz und Lebenseinheit im Beruf und den täglich anfallenden Aufgaben - das hat mich an ihr fasziniert."

Zeugnisse

Mein Herz verlangte nach etwas Großem ... Es war die Liebe

Seit dem 28. März 1925, an dem der hl. Josefmaria zum Priester geweiht wurde, sind 90 Jahre vergangen. In diesem Video hören Sie, wie er von seiner Berufung zum Priester spricht. "Wie ein Eselchen bin ich vor Gott und ziehe den Wagen. Meine Aufgabe ist, Gott zu dienen, und durch den Dienst an Gott unterschiedslos allen Menschen."

Nachrichten
Das Licht der Heiligen - zur Persönlichkeit von Josemaría Escrivá

Das Licht der Heiligen - zur Persönlichkeit von Josemaría Escrivá

Der Dominikaner Ambrosius Esser war seinerzeit Generalrelator für den Selig- und Heiligsprechungsprozess des Gründers des Opus Dei. Dieser Artikel ist ein Résumé seiner intensiven Beschäftigung mit dem 1992 selig- und 2002 heiliggesprochenen Josefmaria, das von großem Verständnis für die kirchenhistorische Bedeutung seiner Gestalt zeugt.

Bibliografie
Liebe zu den Ordensleuten

Liebe zu den Ordensleuten

2015 ist das Jahr des geweihten Lebens. Am vergangenen 2. Februar wurde es mit einer Messe von Papst Franziskus feierlich begonnen. Zeit seines Lebens liebte und verehrte der hl. Josefmaria die Ordensleute. Sie finden in dem Artikel die Kopie eines von ihm handschriftlich verfassten Ausspruches, der an die Mitglieder des Opus Dei gerichtet war und ihnen ans Herz legte: "Es gehört zu unseren großen Aufgaben, die Liebe zu den Ordensleuten zu fördern."

Nachrichten
Wie feierte der heilige Josefmaria Weihnachten?

Wie feierte der heilige Josefmaria Weihnachten?

Erinnerungen verschiedener Menschen, die mit dem heiligen Josefmaria im Laufe der Jahre zusammen waren, zeigen, wie der Gründer des Opus dei das Weihnachtsfest feierte. Sie erzählen von seiner Liebe zum Jesuskind und zur Heiligen Familie und den liebevollen Aufmerksamkeiten für seine Umgebung.

Aus seinem Leben
Ein neues Bild des hl. Josefmaria in Madrid

Ein neues Bild des hl. Josefmaria in Madrid

Zwischen 1931 und 1946 hatte der hl. Josefmaria zunächst das Amt des Kaplans und dann des Rektors des "Real Monasterio de Santa Isabel" von Madrid inne. Seit kurzem gibt es dort ein Gemälde, das den Gründer des Opus Dei in jenen Jahren mit dem Jesuskind dieser Kirche auf dem Arm darstellt.

Nachrichten
Der hl. Josefmaria spricht über Alvaro del Portillo

Der hl. Josefmaria spricht über Alvaro del Portillo

Am 27. September 2014 wurde Bischof Alvaro del Portillo von der Kirche seliggesprochen. Sein Festtag ist der 12. Mai. Der Gründer des Opus Dei, der hl. Josefmaria, wählte Alvaro schon als jungen Mann zu seinem engsten Mitarbeiter an seiner Seite. Der hl. Josefmaria sprach äußerst selten über Alvaro del Portillo. Wenn dieser ab und zu nicht anwesend war, nutzte der Gründer des Opus Dei die Gelegenheit, um seinen Gedanken über ihn, den er „Saxum“, Felsen, nannte, Ausdruck zu verleihen.