40 Artikels

Botschaft des Prälaten (17. Juli 2021)

Aus Anlass des Festes der hl. Maria Magdalena, schlägt der Prälat des Opus Dei uns vor, mit erneuerter Begeisterung die Einladung Jesu zur Umkehr anzunehmen.

Pastoralbriefe und Botschaften

Audio-Betrachtung - Unser Herz sucht die Umkehr zu Gott

Fasten, um uns selbst besser zu erkennen, uns neu auf Gott hin zu orientieren und den Bund mit Ihm zu erneuern. Zum 1. Fastensonntag, von Christian Spalek, Wien.

Leben als Christ

Audio-Betrachtung - Aschermittwoch erinnert an unsere Vergänglichkeit

Werke der Umkehr als Weg der Vereinigung mit Christus, damit wir einst wirklich Ostern feiern können. Wie helfen wir den Menschen um uns, Christus für sich zu entdecken und so den Sinn ihres Lebens zu finden? Von Bischof Klaus Küng, Wien.

Leben als Christ

In der Welt des Pferdesports: Bekehrung, Leiden, Glück

Die Familie besitzt eine Disko. Seine Leidenschaft sind Pferde. Miguel, professioneller portugiesischer Dressurreiter, erzählt, wie er dem Opus Dei begegnet ist, und wie seine Krebserkrankung ihm einen neuen Sinn im Leben erschlossen hat.

Persönliche Zeugnisse

„Mein Gott, schick mir einen Menschen, der mir die Bibel erklärt!“

Brigilda kam im Alter von 25 Jahren mit einem Stipendium „Marie Curie“ unter dem Arm nach Burgos, fest entschlossen, an der Universität ein Doktorat in Nanotoxikologie zu machen. Einige Monate später spendete ihr der Bischof von Burgos in der Kathedrale das Sakrament der Taufe. Sie hatte Gott schon jahrelang gesucht und ihn gebeten, ihr jemanden zu schicken, der mit ihr über ihn sprechen würde.

Persönliche Zeugnisse

«Unsere Familie war nahe daran, auseinanderzubrechen»

“Die Mutter Gottes hat unsere Familie und unsere Ehe gerettet.” So erzählt Josué, Familienvater, von seiner Bekehrung, die im September 2017 während des Marianischen Familientags in der Wallfahrtskirche von Torreciudad (Nordspanien) ihren Anfang nahm. In den darauf folgenden Monaten empfing er die Taufe, die Firmung, die Erstkommunion und das Sakrament der Ehe.

Persönliche Zeugnisse

Orietta: Ich brauchte Gott

Ein lustlos gelebter christlicher Glaube brachte Orietta aus Italien zum Buddhismus. Zehn Jahre lang leitete sie Menschen an, die dieser Lebensphilosophie folgen. Das Beispiel und der Respekt ihres Mannes führten sie zurück zum Glauben.

Persönliche Zeugnisse

«Gott kam mit farbiger Explosion in mein Leben.»

Was passiert, wenn man am Rande des Todes gestanden und auf die Fürsprache eines Heiligen ins Leben zurückgekehrt ist? Ist eine Heilung durch ein Wunder rein körperlich oder geht sie darüber hinaus? Ascen wurde von einem starken Schmerz in der Wirbelsäule geheilt.

Persönliche Zeugnisse

Josefina: "Ich suchte die Schönheit und ich fand Gott".

Josefina ist eine junge Argentinierin. Mit 25 Jahren machte sie sich auf den Weg nach Valencia. Sie wollte einfach weg und suchte nach einer Abwechslung. Niemals hätte sie geahnt, dass sie so radikal ausfallen könnte.

Persönliche Zeugnisse

Ich lade ein, noch heute die persönliche Begegnung mit Jesus Christus zu erneuern

Als Anregung für die Fastenzeit empfiehlt Andreas Kuhlmann Leitfäden der Erneuerung, die der heilige Josefmaria und Papst Franziskus geschrieben haben.

Glaube im Alltag