Anzahl Artikel: 152

Zum 26. Sonntag (C): Verantwortung für mein Leben - Audio-Betrachtung

Die Erzählung vom Reichen und vom armen Lazarus hilft uns, für unser Leben und für die Menschen um uns Verantwortung zu übernehmen und auf die Gnadenmittel der Kirche zu vertrauen. Von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Zum 25. Sonntag (C): Loslösung - Audio-Betrachtung

Niemand hängt sich an irdische Güter und wird damit glücklich. Das weiß jeder, aber nur wenige finden den rechten Weg, losgelöst von den Gütern zu leben. Der Herr zeigt einen gangbaren Weg auf, nicht nur das Glück auf Erden, sondern auch jenes im Himmel zu erlangen: Lieben und die Armut lieben, um andere reich zu machen. Von Bernhard Augustin, Innsbruck.

Betrachtendes Gebet

Zum Fest der Kreuzerhöhung - Audio-Betrachtung

Zum Fest der Kreuzerhöhung 2020. Von Altbischof Klaus Küng, Wien.

Betrachtendes Gebet

Zum 24. Sonntag (C): Der ältere Bruder - Audio-Betrachtung

Bin ich der ältere Bruder des verlorenen Sohnes? Von Ernst Burkhart, Wien.

Betrachtendes Gebet

Zum 23. Sonntag (C): Im Kreuz ist Hoffnung - Audio-Betrachtung

Von Rainer Tagwerker, Graz.

Betrachtendes Gebet

Zum 22. Sonntag (C): Demut - Wandeln in der Wahrheit - Audio-Betrachtung

Demut ist ein Wandeln in der Wahrheit: nur aus der Beziehung zu Gott werden wir Realisten, können lieben, danken und wirksam sein. Betrachtung von Ludwig Juza, Wien.

Betrachtendes Gebet

Zum 21. Sonntag (C): Der Himmel - Geschenk und Anspruch - Audio-Betrachtung

Im heutigen Evangelium will uns Jesus sagen, dass der Himmel immer ein Geschenk ist, wir erarbeiten uns nicht den Himmel, aber auch, dass ohne unsere Entsprechung gegenüber der Gnade, Gott uns nicht wiedererkennt.

Betrachtendes Gebet

Zu Mariä Himmelfahrt (C): Hoffnung und Trost - Audio-Betrachtung

Mariä Himmelfahrt – Hoffnung und Trost für die Christenheit. Am Fest ihrer leiblichen Aufnahme in den Himmel schauen wir auf dieses große Zeichen und bitten sie, dass auch wir in den Himmel kommen. Von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Zum 19. Sonntag (C): Gott schaut auf unsere Wachsamkeit im Kleinen - Audio-Betrachtung

Das Auge des Herrn ruht auf denen, die ihn fürchten (Ps 32). Wir ahnen im Glauben die Güte Gottes. Unser Herz ist dabei wie ein 'Wärmetauscher', negative Gefühle und Gedanken, Kälte werden durch die Begegnung mit Gott im Gewissen zu Liebe und Glück entflammt. Die Sehnsucht nach Glück erhält durch Wachsamkeit im alltäglichen Leben die Erfüllung im Herrn. Der Kampf um das Gute entzündet sich im Kleinen, macht der hl. Josefmaria aufmerksam. Von Bernhard Augustin, Innsbruck.

Betrachtendes Gebet

Zum 18. Sonntag (C): Arm in der Welt - Audio-Betrachtung

Arm in der Welt, aber reich vor Gott. Eine Betrachtung zum 18. Sonntag (C) über die Loslösung vom Materiellen und die Freiheit des Herzens für Gott und den Nächsten, anhand des Beispiels Jesu vom reichen Narren. Von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet