Botschaft des Prälaten (20. Oktober 2020)

Prälat Ocáriz sichert allen seine Anteilnahme und sein Gebet während der Pandemie zu und teilt mit, dass er in wenigen Tagen einen neuen Pastoralbrief veröffentlichen wird.

Pastoralbriefe und Botschaften
Opus Dei - Botschaft des Prälaten (20. Oktober 2020)

Ihr Lieben, Gott schütze Euch!

Ich schreibe nur wenige Zeilen, um euch meiner Anteilnahme und meines Gebetes zu versichern. Es gilt besonders denjenigen, die weiterhin besonders unmittelbar von der Notlage in der Gesundheitsversorgung mit ihren verschiedenen Folgen betroffen sind. An vielen Orten verschlechtert sich die Situation zur Zeit wieder. Dieses Gebet hat wie das eure neben vielen guten Dingen auch die Vielzahl der Leiden der Menschheit im Blick: Krankheit, Arbeitslosigkeit, Einschränkung legitimer Freiheiten, Hunger und die Unkenntnis der Liebe Gottes, die sich in Christus geoffenbart hat. Mehr will ich jetzt nicht sagen. In Kürze werde ich euch einen ausführlichen Brief mit dem Datum vom 28. Oktober zukommen lassen, dessen Thema die charakteristischen Merkmale der Verfügbarkeit für das Werk, gemäß den unterschiedlichen persönlichen Umständen sein wird. Wir alle – Männer wie Frauen – haben dieselbe Berufung – denselben Geist, dieselbe apostolische Sendung und erhalten dieselbe Bildung in geistlicher, theologischer und menschlicher Hinsicht.

In Liebe segnet Euch

Euer Vater

Rom, 20. Oktober 2020