Anzahl Artikel: 45

Betrachtungstext: 24. Woche im Jahreskreis (2) - Dienstag

Jesus handelt von seiner Barmherzigkeit bewegt. - Die Hoffnung, zu wissen, dass wir begleitet werden. - Leben als Geschenk.

Betrachtendes Gebet

Zum 23. Sonntag (C): Im Kreuz ist Hoffnung - Audio-Betrachtung

Von Rainer Tagwerker, Graz.

Betrachtendes Gebet

Zu Christi Himmelfahrt - Audio-Betrachtung

Die Betrachtung der Himmelfahrt Christi lädt uns ein, unsere Hoffnung auf den Himmel zu erneuern, unser Vertrauen auf die Hilfe des Herrn zu vertiefen und mehr mit übernatürlicher Sicht zu leben. Von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 3. Osterwoche - Donnerstag

Gott der Vater zieht uns zu Jesus. - Bitten wir um das Brot des Lebens. - Die Eucharistie erfüllt uns mit Hoffnung.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Osteroktav - Donnerstag

"Frieden" ist das erste Wort des Auferstandenen. - Jesus erneuert die Hoffnung in unserem Leben. - Die Mission, Frieden unter allen Menschen zu verbreiten.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Osteroktav - Mittwoch

Die Jünger von Emmaus verlassen Jerusalem. - Jesus begleitet uns immer auf unserem Weg. - Gott im Brot und im Wort erkennen.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Karsamstag

Die Hoffnung erhellt den Karsamstag. - Die Personen, die Christus in ihrer Verlassenheit begleiten. - Maria tröstet und stärkt uns in schwierigen Momenten.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Karwoche - Mittwoch

Judas war ein von Jesus auserwählter Apostel. - Die göttliche Barmherzigkeit ist größer als unsere Schwäche. - Eine Hoffnung, die uns dazu bringt, zu Gott zurückzukehren.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 5. Woche der Fastenzeit - Donnerstag

Gott ist treu. - Die Verheißung Gottes lässt uns jedes Hindernis überwinden. - Der Faden der Hoffnung.

Betrachtendes Gebet

Auf Jesus Christus zugehen

Der Lehre des heiligen Josefmaria entsprechend betrachten wir in diesem Artikel jene Szene aus dem Evangelium, in der Jesus über das Wasser ging. Wir versetzen uns in diese Situation, so als ob wir ein weiterer Protagonist wären und lernen dabei, dass man an Seiner Seite Schwierigkeiten, Unsicherheiten und Ängste zu überwinden vermag.

Jesus Christus