Anzahl Artikel: 10

Escrivá sagt zu denen, die ihm folgen: „Ich werde euch nicht vorschreiben, was ihr zu denken habt. Jeder muss seine eigenen Konsequenzen ziehen.“ Entsprechen diese Worte seinem Denken?

Ja. Diese Szene hat jedoch keinen historischen Hintergrund. Der hl. Josefmaria hat die Seinen niemals zu sozialen Reformen aufgefordert noch ihnen ein bestimmtes politisches Programm nahegelegt. Er zeigt ihnen einzig einen Weg der Heiligkeit auf, den es frei und verantwortlich zu gehen gilt.

Nachrichten

Mein Leben hat jetzt einen Sinn

Ngozi Okpara, Lehrerin. Lagos, Nigeria

Zeugnisse

Salz, Licht und Sauerteig

Dieser posthum erschienene Artikel wurde von Bischof del Portillo im Jahre 1989 vorbereitet. Darin möchte er "zwei Umstände besonders hervorheben, die sozusagen die Angelpunkte im Leben der meisten Menschen darstellen: die Arbeit und die Familie."

Dokumentation

Die Soziallehre der Kirche wird durch das Zeugnis der Werke glaubwürdig

Enrique Colom, Professor für Moraltheologie an der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz in Rom lernte den heiligen Josefmaria im Oktober 1960 kennen, wenige Monate, nachdem er um die Aufnahme ins Opus Dei gebeten hatte.

Zeugnisse

Richtlinien für das Familienunternehmen

Cecilia Royals, Vorsitzende des NIW (National Institut of Women), Familienmutter, USA

Zeugnisse

Die Freiheit der Laien

Worauf wollen Sie besonders hinweisen, wenn Sie in Ihrer Verkündigung immer wieder so nachdrücklich für die Freiheit der Laien eintreten?

Beten mit dem hl. Josefmaria

Der Einfluss des Opus Dei in Spanien

Aufgrund der Tatsache, daß Laien, die dem Opus Dei angehören, einflußreiche Stellungen in der spanischen Gesellschaft bekleiden [es handelt sich um die Situation im Jahr 1967], spricht man ab und zu von einem Einfluß des Opus Dei in Spanien. Könnten Sie uns erklären, worin dieser Einfluß besteht?

Beten mit dem hl. Josefmaria

Universität Campus Bio-Medico (Rom)

Medizinische Spitzentechnologie und Achtung vor dem kranken Menschen prägen die Arbeit dieser Initiative, die 1991 auf die Anregung von Bischof Alvaro del Portillo hin entstand.

Soziale Initiativen

Die Frau im öffentlichen Leben

Während sich die Rolle der Frau früher weitgehend auf den häuslichen Bereich beschränkte, gewinnt ihre Anwesenheit im öffentlichen Leben heute zunehmend an Bedeutung. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Beten mit dem hl. Josefmaria

Kardinal François-Xavier Nguyên Van Than (1928-2002)

Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden bis 2002

Zeugnisse