Anzahl Artikel: 4451

Betrachtungstext: 7. Woche im Jahreskreis – Donnerstag

Berufen, ein lebendiges Evangelium zu sein – Kohärente Glaubenszeugen sein – Die Sünde kann unser Herz nicht erfüllen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 7. Woche im Jahreskreis - Mittwoch

In Gemeinschaft mit anderen leben – Zu schätzen wissen, was uns mit anderen Menschen verbindet – Die Vielfalt ist Ausdruck der göttlichen Vollkommenheit

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 7. Woche im Jahreskreis – Dienstag

Der wahre Messias – Die Ambitionen der Apostel – Das Zusammenleben angenehm gestalten

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Montag nach Pfingsten – Heilige Maria, Mutter der Kirche

Die mütterliche Gegenwart Marias in der Kirche – Maria, deine und meine Mutter – Wie Maria bringt uns die Kirche Christus

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: Hochfest von Pfingsten

Der Heilige Geist stößt unsere Sendung an – Mit dem Tröster wird uns die Vergebung geschenkt – Das Leben und die Kraft Gottes werden uns im Heiligen Geist gegeben

Betrachtendes Gebet

Zu Pfingsten (B) – Die Erneuerung der Kirche – Audio-Betrachtung

Pfingsten: die Erneuerung der Kirche. Von Altbischof Klaus Küng, Wien

Betrachtendes Gebet

Am 25. Mai werden 29 Mitglieder der Prälatur Opus Dei zu Priestern geweiht

Die Kandidaten kommen aus verschiedenen Ländern, darunter Alberto Hikaru aus Japan, Clemens Gudenus aus Österreich und Matteo Frondoni aus der Schweiz. Letztere gehören zur neuen Region Mitteleuropa. Die Weihe nimmt Weihbischof Toshihiro Sakai aus Osaka/Japan am 25. Mai in der Kirche San Eugenio in Rom vor.

vom Opus Dei

Betrachtungstext: 18. Mai – Selige Guadalupe Ortiz de Landázuri

Guadalupe und gewöhnliches Leben – Jeder Heilige ist eine Großtat Gottes – Die Freude, dem Herrn zu folgen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 7. Osterwoche – Samstag

Die Liebe ist eine Frucht des Heiligen Geistes – In der Liebe übernimmt Gott die Initiative – Lernen, sich von Gott lieben zu lassen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 7. Osterwoche – Freitag

Eine Frucht des Heiligen Geistes ist die Sanftmut – Das Joch des Herrn ist sanft – Die Sanftmütigen werden das Land erben

Betrachtendes Gebet