Anzahl Artikel: 65

Tanzend Seele und Körper stärken

Isabel Albors ist seit 1964 Ballettlehrerin und Direktorin der Ballettschule „Santa Cecilia”. Als Mitte der 1990er einige Kinder mit besonderen Bedürfnissen nach „Santa Cecilia“ kamen, entdeckte sie das beste Projekt ihrer Karriere.

Soziale Initiativen

Kenia: Berufsausbildung in einem Armenviertel Afrikas

Papst Franziskus wird bei seiner ersten Afrika-Reise von 25. bis 30.11. auch Kenia besuchen. Zahlreiche soziale Initiativen wurden dort auch von Gläubigen des Opus Dei begonnen, so auch das Eastland College of Technology. Diese berufsbildende Schule für 800 Studenten entstand östlich von Nairobi, in einem Slum, wo mehr als eine Million Menschen in tiefster Armut leben.

Soziale Initiativen

"Diese Mädchen brauchen viel Zuwendung"

Sofia Miguens unterrichtet an der Buen Consejo Schule in Buenos Aires. Sie liegt in einem der armen Stadtviertel. Kardinal Bergoglio hatte eine Vorliebe für diese Schule und besuchte sie mehrfach.

Soziale Initiativen

Sozialprojekt in Kenia: Wo Kinder ein Schatz sind

„Afrika eröffnet neue Horizonte, nicht nur wegen der deutlichen Unterschiede in der Infrastruktur, sondern vor allem wegen der Offenheit und Lebensfreude der Menschen.“

Soziale Initiativen

Über die Grenzen hinausgehen: Österreich und Kenia

Das Wiener Studentinnenheim Währing organisiert jedes Jahr ein Sommerworkcamp im Ausland. Im August 2014 wird eine Gruppe von 20 Studentinnen und jungen Berufstätigen aus Wien und Innsbruck in einer Schule in Kenia aushelfen. Christina aus Oberösterreich ist eine der Teilnehmerinnen. Die 18-Jährige studiert an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien.

Soziale Initiativen

Hawthorn School

Teresa Tomory erzählt, wie ein Gruppe von Eltern Hawthorn School ins Leben gerufen hat, eine Mädchenschule in Toronto (Kanada), die den pädagogischen Anregungen der Botschaft des hl. Josefmaria viel zu verdanken hat.

Soziale Initiativen

Um den Hunger auszurotten!

Guatemala ist das lateinamerikanische Land mit der höchsten Unterernährungsrate bei Kindern. Im Rahmen des staatlichen Projekt "Null-Hunger" bemüht sich Las Gravileas, seinen kleinen Beitrag zu leisten, indem es berufsorientierte Kurse für Frauen anbietet.

Soziale Initiativen

Für die Zukunft erziehen

Das ist George, er ist 29 Jahre alt und träumt davon, im Bereich Touristik unternehmerisch tätig zusein. Dank Ihrer Hilfe wird er sich fortbilden und dieses Ziel erreichen können.

Soziale Initiativen

Eine fruchtbare Elterninitiative

Louis und Esther haben sieben Kinder, sechs Jungen und ein Mädchen. Beide arbeiten, um die Familie unterhalten zu können. Sie arbeiten in Bozindo, der Schule, auf die drei ihrer KInder gehen, mit.

Soziale Initiativen

SOS – Hochgradig gefährdete Kinder in Mozambique

"Wir kochen unter einem Baum, weil wir keine Küche haben. Außerdem haben wir kein Wasser und keinen Strom", sagt Eugenia Ferreira, eine der Krankenschwestern, die im Projekt mitarbeitet...

Soziale Initiativen