„Spuren des Glaubens“ Reisebegleiter über Israel auf Deutsch erschienen

Mit dem Buch „Spuren unseres Glaubens“ hat die Saxum Foundation ihr Handbuch zur Vorbereitung auf eine Reise nach Israel nun auch in deutscher Sprache verfügbar gemacht.

Opus Dei - „Spuren des Glaubens“ Reisebegleiter über Israel auf Deutsch erschienen

Die Themen der einzelnen Kapitel passen zu Tagesreisen an heilige Stätten des Christentums. Dazu gehören Nazaret, En Karem, Bethlehem, Jerusalem, Stätten jenseits des Jordan, Kana, Kafarnaum, Tabgha und schließlich Emmaus. Archäologische, historische und exegetische Kommentare ergänzen einander. Der Band ist reichhaltig bebildert und mit Kartenmaterial versehen, so dass ein Wiedererkennungseffekt für Besucher gesichert ist. Erweitert wurde diese erste Ausgabe in deutscher Sprache um ein Ortsverzeichnis zur Reise des seligen Alvaro del Portillo in Heilige Land im März 1994. Der Selige starb unmittelbar nach dieser Reise bei seiner Rückkehr nach Rom. Gleichzeitig hatte er wichtige Impulse für die Errichtung des „Saxum Visitor Centers“ in Abu Gosch bei dieser Reise gegeben. Der Titel ist nicht im Buchhandel erhältlich, sondern kann auf der Homepage der Saxum Foundation als PDF-Datei heruntergeladen werden. Diese Möglichkeit besteht auch auf den Buchplattformen Google Play und Apple Store, so dass das kostenlose Buch auf Tablets oder Smartphones gelesen werden kann. Wer das Buch sich in gewünschter Zahl drucken lassen möchte, findet auf der Homepage auch eine Druckerei und einen Orientierungspreis, um dort per E-Mail bestellen zu können. Der Preis für ein Exemplar liegt je nach Höhe der Auflage als Hardcover bei 25 Euro.

Spuren unseres Glaubens. Aufzeichnungen über das Heilige Land von Jesus Gil und Eduardo Gil. Saxum International Foundation. Erweiterte Auflage 2020, Print on demand Übersetzt von Angelika Strüder und Janni Büsse

Weblink zum Buch