Hl. Josefmariageistlicher Impuls für den Tag

Apostolischer Mensch, du bist Salz

Apostolischer Mensch, du bist Salz. - "Bonum est sal", das Salz ist gut, liest man im Heiligen Evangelium; "si autem sal evanuerit", aber wenn das Salz schal wird..., ist es nichts mehr wert, weder für den Acker noch für den Dünger; man wirft es weg wie etwas Unnützes. Du bist Salz, apostolischer Mensch. - Aber wenn du schal wirst...(Der Weg 921)

Wir Katholiken müssen als Apostel durch das Leben gehen: mit dem Licht und dem Salz Gottes. Ohne Angst und völlig natürlich, aber durch unser inneres Leben derart in Gott gegründet, daß wir Licht spenden und vor Verderbnis bewahren können, daß wir imstande sind, Schatten zu verscheuchen und die Früchte der Innerlichkeit und der Kraft der christlichen Botschaft auszuteilen. (Im Feuer der Schmiede 969)

Wenn du zu Zeiten "allgemeiner Verwirrung" laut zu Gott für die Seelen der Menschen flehst - die doch Ihm gehören! -, mag es scheinen, als hörte Er dich nicht, als wäre Er taub für dein Rufen. Dir kommt sogar in den Sinn, deine apostolische Arbeit sei umsonst.

Mach dir keine Sorge! Arbeite weiter mit unverminderter Freude, mit ungebremstem Schwung, mit Eifer. - Laß es mich noch einmal sagen: Wenn wir für Gott arbeiten, dann ist nichts unfruchtbar. (Im Feuer der Schmiede 978)

Mein Kind: Alle Meere dieser Welt sind unser. Wo der Fischfang am schwierigsten ist, dort ist er am nötigsten. (Im Feuer der Schmiede 979)

Mit deiner guten Bildung als Christ, mit deinem rechtschaffenen Leben und mit deiner gut verrichteten Arbeit mußt du im Beruf und in der Erfüllung deiner Pflichten allen Menschen deiner Umgebung gutes Beispiel geben: deinen Verwandten, deinen Freunden, deinen Berufskollegen, deinen Nachbarn, deinen Schülern...

Du darfst kein Stümper sein. (Im Feuer der Schmiede 980)