Anzahl Artikel: 13

Die Struktur der Prälatur

Die Prälatur wird von einem Prälaten mit Sitz in Rom geleitet, gemäß dem Kirchengesetzbuch und den spezifischen Statuten des Opus Dei.

Die Personalprälatur

Opus Dei: Eintritt und Austritt

Wie wird man Mitglied des Opus Dei? Kann man die Prälatur wieder verlassen? Der Beitrag von Guillaume Derville und Carlos Ayxelà skizziert die Voraussetzungen und die Etappen der Aufnahme sowie den möglichen Austritt, ergänzt durch allgemeine Überlegungen zu Berufung und geistlicher Begleitung.

Opus Dei

Wahl und Ernennung des Prälaten des Opus Dei

Dieser Text erläutert den Prozess der Wahl und der Ernennung des Prälaten gemäß den Statuten des Opus Dei.

Die Personalprälatur

Audio des Prälaten: die Kranken besuchen und sich um sie kümmern

"Das erste Werk der leiblichen Barmherzigkeit, zu dem uns die Kirche einlädt, ist der Besuch bei den Kranken und die Sorge um sie. Während seines Erdenlebens hat sich Jesus Christus dieser Aufgabe beständig gewidmet." Der Prälat des Opus Dei fährt fort mit seinen monatlichen Überlegungen zu den geistigen und körperlichen Werken der Barmherzigkeit

vom Prälaten des Opus Dei

Der Auxiliarvikar im Kirchenrecht für die Prälatur

Der Kirchenrechtler Eduardo Baura von der Päpstlichen Universität Santa Croce erklärt die Rechtsfigur eines Auxiliarvikars, wie sie das Kirchenrecht für die Prälatur Opus Dei vorsieht

Die Personalprälatur

Pressemitteilung des Informationsbüros der Prälatur Opus Dei in Rom

anlässlich der Veröffentlichung der Apostolischen Konstitution „Anglicanorum coetibus“ am 9. November 2009

Pressemitteilungen

Studientag zur Personalprälatur

Zum Silberjubiläum findet in Rom ein Studientag über die Personalprälatur Opus Dei statt mit Bischof Echevarría sowie den Kardinälen Ruini und Herranz

Die Personalprälatur

25 Jahre Personalprälatur

Arturo Cattaneo (Lugano), seit 1979 Priester der Prälatur Opus Dei, ist promovierter Kirchenrechtler und Theologe. Seit 2003 ist er ordentlicher Professor am Institut für Kirchenrecht in Venedig.

Die Personalprälatur

Interview: Was ist eine Personalprälatur?

– mit Msgr. Carlos Errázuriz, Professor für Kirchenrecht an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom. Der Autor zahlreicher Bücher ist außerdem Konsultor der vatikanischen Glaubens- und Gottesdienst-Kongregation sowie des Päpstlichen Rates für die Interpretation von Gesetzestexten.

Die Personalprälatur

Erzbischof Monterisi: „Die Gestalt der Personalprälatur bereichert die kirchliche Communio“

Das Opus Dei schaut heute auf 25 Jahre als Personalprälatur zurück. Aus diesem Anlass wiederholen wir ein Interview mit dem Sekretär der Vatikanischen Kongregation für die Bischöfe, die für sämtliche Bistümer und Prälaturen zuständig ist.

Die Personalprälatur