Anzahl Artikel: 15

Betrachtungstext: 10. Woche im Jahreskreis – Sonntag (B)

Die Sünde entfernt uns von Gott und den anderen – Die billigen Glücksangebote – Die unverzeihliche Sünde

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 7. Woche im Jahreskreis – Donnerstag

Berufen, ein lebendiges Evangelium zu sein – Kohärente Glaubenszeugen sein – Die Sünde kann unser Herz nicht erfüllen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 1. Woche der Fastenzeit – Montag

Der Sünde entsagen ist ein Gewinn – Um Christus in den anderen zu sehen – Der Himmel ist für diejenigen, die alles von Gott erhalten

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 5. Woche im Jahreskreis – Mittwoch

Das Gute und Böse sind in uns drinnen – Für einen Christen ist jede Verneinung eine größere Bejahung – Unser Herz gründlich prüfen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 1. Woche im Jahreskreis – Freitag

Sie bringen ihren Freund zu Jesus – Die Folgen der Vergebung der Sünden – Wir alle brauchen gute Freunde

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 2. Adventsonntag (B)

Barmherzigkeit und Geduld Gottes – Zur Umkehr gerufen – Die Sünde zurückweisen

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 33. Woche im Jahreskreis – Donnerstag

Jesus weint um Jerusalem – Die Täuschung der Sünde – Die Gaben Gottes entdecken

Betrachtendes Gebet

Zum 30. Sonntag (A) – Liebe zu Gott und zum Nächsten – Audio-Betrachtung

Die Liebe des Menschen wird in Gott vollkommen, heilig – Das menschliche Herz, verletzt durch Schuld und Sünde, verlangt wie ungestüm nach der vollkommenen Liebe – Das Verlangen nach der reinen Lehre Christi, wie jenes der neugeborenen Kinder nach der unverfälschten Milch, lässt uns das Doppelgebot der Liebe zu Gott und zu unserem Nächsten in Freiheit und Freude befolgen. Von Bernhard Augustin, Innsbruck

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 16. Woche im Jahreskreis – Montag

Die Gedanken mancher Herzen – Unsere Schwäche anerkennen – Die Stimme Gottes hören

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 16. Woche im Jahreskreis – Sonntag (A)

Das Reich Gottes wächst in einem jeden – Das Unkraut wächst mit dem Korn – Den guten Samen aufnehmen

Betrachtendes Gebet