Anzahl Artikel: 668

Zum 14. Sonntag (C): Die Verantwortung des Christen - Audio-Betrachtung

Die Verantwortung des Christen und die Erneuerung der Kirche. Von Altbischof Klaus Küng, Wien.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstexte: Alternativen während der Sommerpause

Vom 3. Juli bis 3. September wird die Serie der dreiteiligen Betrachtungstexte pausiert. Als Alternative werden hier andere Serien über das Gebet und weitere Texte verlinkt.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 13. Woche im Jahreskreis (2) - Samstag

Das frohe Bankett Gottes mit seinem Volk. - Verborgenes Fasten. - Der neue Wein Jesu.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 2. Juli - Mariä Heimsuchung

Ein Leben, das offen für andere ist. - Maria, Lehrerin des Glaubens. - Jubeln über die Großtaten Gottes an jeder und jedem einzelnen von uns.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstexte: Sommerpause bis zum 3. September

Vom 3. Juli bis zum 3. September werden keine Betrachtungstexte veröffentlicht.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 13. Woche im Jahreskreis (2) - Freitag

Folge Jesus in sein Abenteuer. - Unsere Augen auf Christus gerichtet halten. - Unser Angewiesensein auf Gott anerkennen.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 13. Woche im Jahreskreis (2) - Donnerstag

Die Freunde des Gelähmten. - Wahre Freundschaft ist an sich etwas Gutes. - Das Umfeld für eine Freundschaft bereiten.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 29. Juni - Hll. Apostel Petrus und Paulus

Eine durch die Begegnung mit Christus befreite Kirche. - Petrus: Die Schwäche Gott überlassen. - Paulus: Ein Herz, großherzig ohne Grenzen.

Betrachtendes Gebet

Zum Fest Peter und Paul: Erneuern wir unsere Liebe zur Kirche - Audio-Betrachtung

Am Hochfest Peter und Paul erneuern wir unsere Liebe zur Kirche und erkennen aus dem Lebensweg dieser Apostel, dass nicht menschliche Begabung, sondern Erwählung und Gnade entscheidend sind. Eine Betrachtung von Fritz Brunthaler, Graz.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 13. Woche im Jahreskreis (2) - Dienstag

Die Angst der Apostel im Boot. - Die Stürme, die uns wachsen lassen. - Die Zuflucht zum Kreuz, in dem das Heil ist.

Betrachtendes Gebet