Stichwort: Familie Escrivá

Es gibt 28 Ergebnisse für "Familie Escrivá"
Blicke zur Muttergottes

Blicke zur Muttergottes

Die folgende Geschichte aus dem Buch "Leben und Abenteuers eines Esels am Schöpfrad...und seines kleinen Uhrmachers: Das Leben des hl. Josefmaria Escrivá" erzählt, wie die Familie dieses Heiligen Maria liebte und im Alltag verehrte. Und der Schutzengel des Kindes Josefmaria hilft ihm, sie gern zu haben wie seine leibliche Mutter.

Aus seinem Leben
Ein Spiegelei als Buße

Ein Spiegelei als Buße

Eines Tages, als Josemaría schon fast sieben Jahre alt war, sprach seine Mutter mit ihm über das Bußsakrament. An jenem Nachmittag ging er an ihrer Hand zur Kirche, gut gekämmt wie immer. Auf dem Weg gab sie ihm die letzten Ratschläge, und er nahm sich besonders den Vorsatz der almendra (Mandel) zu Herzen.

Aus seinem Leben

Carmen Escrivá, die Schwester des hl. Josefmaria

Von Anfang an übernahm Carmen Escrivá die Arbeiten im Haushalt der Zentren des Opus Dei und ermöglichte dadurch, die ihnen eigene Familienatmosphäre zu schaffen, die sie so anziehend macht und es den Bewohnern erleichtert, die christlichen Tugenden im Alltag zu leben.

Die Crespillos

Eine Sitte im Haus der Familie Escrivá am Namenstag der Mutter, Freitag vor Palmsonntag. Es gab einen einfachen Nachtisch, den die Kinder jedoch immer mit Begeisterung erwarteten.

Die Priesterweihe von Josemaría

Die Priesterweihe von Josemaría

Es kam der lang erwartete Tag. Am 28. März empfing Josemaria in der Kirche des Priesterseminars von San Carlos mit 23 Jahren die Priesterweihe. In der ersten Bank nahm die kleine Familie in Festtagskleidung an der Feier teil.

Aus seinem Leben