Anzahl Artikel: 5

Zu Christi Himmelfahrt - Audio-Betrachtung

Die Betrachtung der Himmelfahrt Christi lädt uns ein, unsere Hoffnung auf den Himmel zu erneuern, unser Vertrauen auf die Hilfe des Herrn zu vertiefen und mehr mit übernatürlicher Sicht zu leben. Von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Christi Himmelfahrt

"Die Betrachtung des Antlitzes Christi kann nicht beim Bild des Gekreuzigten stehen bleiben. Er ist der Auferstandene!. Der Rosenkranz drückt schon immer diese Glaubensgewißheit aus und lädt die Gläubigen dazu ein, über das Dunkel der Passion hinauszugehen, um den Blick auf die Herrlichkeit Christi in Auferstehung und Himmelfahrt zu richten" (Johannes Paul II., Apostolisches Schreiben "Rosarium Virginem Mariae", Nr. 23)

geistlicher Impuls für den Tag

Betrachtungstext: 6. Osterwoche - Dienstag

Jesus kündigt seine Rückkehr zum Vater an. - Die Gabe der Einsicht. - Verstehen und Annehmen der Wirklichkeit von Gott her.

Betrachtendes Gebet

Christi Himmelfahrt: Jesus im Himmel – und auf Erden - Audio-Betrachtung

Wo finde ich ihn? Und: Was ist der Himmel? Der Blick nach oben hilft uns schon jetzt, auf Erden ein übernatürliches Leben zu führen. Mit Glauben und Vertrauen sind wir Jesus nahe. Eine Betrachtung von Fritz Brunthaler, Graz

Betrachtendes Gebet

Brief des Prälaten (Mai 2008)

In seinem Brief im Monat Mai lädt Bischof Echevarría dazu ein, den Umgang mit der Muttergottes im Gebet zu pflegen und so von ihr zu lernen, mit Christus zu sprechen.

Pastoralbriefe und Botschaften