Pfarrer von Steinitz "Kaplan Seiner Heiligkeit"

Weihbischof Melzer überreichte Urkunde

Peter von Steinitz, Pfarrer an St. Pantaleon in Köln, ist von Papst Benedikt XVI. zum "Kaplan Seiner Heiligkeit" mit dem Titel Monsignore ernannt worden. Die Urkunde überreichte Weihbischof Manfred Melzer am gestrigen Sonntag in Köln.Peter von Steinitz wurde 1940 geboren und 1984 zum Priester geweiht. Er gehört der Personalprälatur Opus Dei an. Von 1985 bis 1987 war er Kaplan an Christi Geburt in Köln-Bocklemünd-Mengenich. Seit 1987 ist er Pfarrer an St. Pantaleon in Köln; von 1990 bis 1999 war er zudem Definitor im Dekanat Köln-Mitte-Süd. Von Steinitz ist Mitglied der Ökumenischen Bistumskommission.

  • PEK aktuell (Presseamt des Erzbistums Köln)