Seid froh, wirklich froh!

Niemand kann auf dieser Erde glücklich sein, ehe er sich nicht entschlossen hat, es nicht zu sein. Denn das ist unser Weg: Leid - Christen sagen: Kreuz -, Gottes Wille, Liebe und endlich das wahre Glück - in diesem Leben schon und dann für ewig. (Die Spur des Sämanns 52)

"Servite Domino in laetitia!" - Dient dem Herrn in Freude! - Ich will Gott freudig dienen! Und diese Freude soll die Frucht meines Glaubens, meiner Hoffnung und meiner Liebe sein... Sie wird ohne Ende sein, denn - so sagt uns der Apostel - "Dominus prope est!", der Herr ist mir nahe. Ich ziehe meine Straße weiter, in seiner Obhut, denn Er ist mein Vater... Mit seiner Hilfe werde ich seinen allzeit geliebten Willen erfüllen - koste es, was es wolle! (Die Spur des Sämanns 53)

Der Rat, den ich euch immer wieder mit größter Eindringlichkeit wiederholen möchte, lautet: Seid froh, wirklich froh! Mögen die traurig sein, die sich nicht als Kinder Gottes betrachten... (Die Spur des Sämanns 54)