“Im Himmel erwartet dich eine große Liebe.”

Mit jedem Tag bin ich tiefer davon überzeugt: Die Glückseligkeit des Himmels ist für die, die es verstehen, bereits hier auf Erden wahrhaft glücklich zu leben. (Im Feuer der Schmiede 1005)

(Heute feiert die Kirche das Fest des heiligen Josefmaria Escrivá)

Du hast geschrieben: "Simile est regnum caelorum" - das Himmelreich gleicht einem Schatz... Diese Stelle aus dem heiligen Evangelium hat sich meiner Seele eingeprägt, sie hat in ihr Wurzel geschlagen. Gelesen hatte ich sie häufig, aber erst jetzt wird mir ihr Kern, der Atem des Göttlichen, voll bewußt.

Alles..., alles soll der kluge Mann verkaufen, der den Schatz, die kostbare Perle des Himmels, besitzen will! (Im Feuer der Schmiede 993)

Denke daran, wie angenehm Gott, unserem Herrn, der Weihrauch ist, der Ihm zu Ehren verbrannt wird; bedenke auch, welch einen geringen Wert die irdischen Dinge besitzen: Kaum haben sie begonnen, sind sie schon vergangen.

Im Himmel dagegen erwartet dich eine große Liebe; sie kennt weder Verrat noch Betrug: die Liebe selbst, alle Schönheit, die ganze Fülle, alles Wissen...! Und ohne Überdruß: Sie erfüllt und sättigt, ohne satt zu machen. (Im Feuer der Schmiede 995)

Es gibt keine schönere Herrschaft als die des Dienens: in Freiheit ein Diener aller sein.

Auf diese und keine andere Weise werden die wahren Ehren errungen: auf Erden und im Himmel. (Im Feuer der Schmiede 1045)