Anzahl Artikel: 3

„Im Oktober werde ich ein Wunder wirken, damit alle glauben“

Am 13. Oktober 1917 geschah das „Sonnenwunder von Fatima“, das nicht nur Portugal erschütterte. Am 100. Jahrestag ihres spektakulären Finale erreichen die 100-Jahr-Feiern der Marienerscheinungen von Fatima einen letzten Höhepunkt. Hier der Beitrag zum Abschluss des Fatima-Gedenkjahres von Andreas Kuhlmann.

Glaube im Alltag

Seherin von Fatima: Glaube, Hoffnung und Liebe einüben

Am 13. Juli 1917 erscheint die Gottesmutter Maria den drei Seherkindern von Fatima das dritte Mal, erteilt ihnen Aufträge und lehrt sie, viel für gefährdete Menschen zu beten. Lucia und Jacinta teilt sie das dreiteilige „Geheimnis von Fatima“ mit. Zum 100. Jahrestag ein Beitrag von Andreas Kuhlmann.

Glaube im Alltag

“Schick ihr eine Whatsapp und sag ihr, dass du sie liebst!”

Vom 20. bis zum 22. März unternahm der Prälat des Opus Dei eine kurze Pastoralreise nach Portugal. Dabei besuchte er auch Fatima und betete dort zur Muttergottes

vom Prälaten des Opus Dei