Anzahl Artikel: 33

Betrachtungstext: Novene zur Unbefleckten Empfängnis - 2. Tag

Die Armut von Bethlehem. - Der Reichtum der Muttergottes. - Der Wert eines jeden Menschen.

Betrachtendes Gebet

Betrachtungstext: 4. Oktober - Hl. Franz von Assisi

Armut, der Weg zu Jesus. - Der Schatz der Armen im Geiste. - Im Dienste der anderen.

Betrachtendes Gebet

Zum 25. Sonntag (C): Loslösung - Audio-Betrachtung

Niemand hängt sich an irdische Güter und wird damit glücklich. Das weiß jeder, aber nur wenige finden den rechten Weg, losgelöst von den Gütern zu leben. Der Herr zeigt einen gangbaren Weg auf, nicht nur das Glück auf Erden, sondern auch jenes im Himmel zu erlangen: Lieben und die Armut lieben, um andere reich zu machen. Von Bernhard Augustin, Innsbruck.

Betrachtendes Gebet

Sieben Paare - und wie sie Überfluss im Kinderzimmer vermeiden

Stuff ist ein Gespräch mit sieben Ehepaaren aus verschiedenen Ländern. Obwohl ihre jeweiligen Lebensumstände sehr unterschiedlich sind, haben sie ein gemeinsames Anliegen: dass ihre Kinder es lernen, inmitten von so viel stuff (so viel wie Kram oder Sachen), eine gesunde Beziehung zu den materiellen Dingen zu entwickeln.

Persönliche Zeugnisse

Botschaft des Prälaten (20. Februar 2021)

Zu Beginn der Fastenzeit lädt uns Prälat Ocáriz ein, Christus auf dem Weg der Armut ähnlich zu werden.

Pastoralbriefe und Botschaften

Unter der Schneedecke wachsen die Pflanzen nach innen

„Unter der Schneedecke sah man die Pflanzen nicht. Der Bauer, dem das Feld gehörte, sagte vergnügt: ‚Jetzt wachsen sie nach innen.‘ Ich musste an dich denken, an deine notgedrungene Untätigkeit. Ob du wohl auch nach innen wächst?“ (Der Weg, 294).

Nachrichten

Die Schöpfung respektieren und bewahren

Die Bewahrung des Gemeinsamen Hauses - das Anliegen, das Papst Franziskus für den Monat Februar vorschlägt. Das Video (spanisch m. frz. Untertiteln) wurde vom päpstlichen internationalen Gebetsnetz verbreitet.

Nachrichten

Wir haben Schwierigkeiten, aber das braucht niemand zu wissen

Marta Tuñón. Madrid. Studentin für Betriebswirtschaft

Persönliche Zeugnisse

Javier Echevarría: Papst Franziskus wird sich häufig auf das reiche und aktuelle Material, das Benedikt ihm hinterlassen hat, stützen können.

Am 24. März gab der Prälat des Opus Dei der spanischen Zeitung „La Razón“ ein Interview über Papst Franziskus. Er betonte dabei, dass dieser sich „häufig auf das reiche und aktuelle Material, das Benedikt XVI. ihm hinterlassen hat, stützen können wird“.

Dokumentation

Nähert euch dem Tabernakel voll Liebe!

Weder die Loslösung von den Gütern dieser Welt noch der Geist der Armut taten der Hochschätzung des hl. Josefmaria für Schönheit und Kunst in der Liturgie Abbruch. Wie man sieht, hatte er viel Glauben und war großzügig in allem, was sich auf den Herrn bezieht.

aus seinem Leben