Verlust eines Ringes

P. G., Spanien

Gebetserhörungen

Vor einigen Monaten habe ich einen Ring, der mir viel bedeutet, im Sofa bei mir zu Hause verloren. Er war zwischen die Kissen gerutscht und ich konnte ihn nicht herausbekommen.

Verschiedentlich versuchten wir, dass er durch Schütteln des Sofas zu Boden fallen würde. Wir stellten das Sofa auf den Kopf und bewegten es dabei, in der Hoffnung, dass er sich aus dem Futter lösen würde. Aber wir hatten keinen Erfolg. Anscheinend war er in der Federung verfangen. Da keine Lösung in Sicht war, entschied ich mich einen Gebetszettel zum hl. Josefmaria zu beten mit der Bitte, dass er mir bei der Suche helfen möge. Nach sechs Monaten, in denen ich weiterhin täglich meine Bitte wiederholt hatte, lag der Ring schließlich auf dem Boden unter dem Sofa. Vielleicht war meine Beständigkeit in der Bitte nötig gewesen. Ich bin Gott sehr dankbar, dass er mir diesen Gefallen auf die die Fürsprache des hl. Josefmaria getan hat.