Tägliche Botschaft

"Traurigkeit ist die Schlacke des Egoismus"

Niemand soll Traurigkeit oder Schmerz aus deinem Gesicht herauslesen, wenn du durch unsichtbare Opfer Christus in deiner Umwelt gegenwärtig werden läßt: Kinder Gottes müssen immer Frieden und Freude aussäen. (Spur des Sämanns 59)

Und warum sollten wir, als Kinder Gottes, traurig sein? Traurigkeit, das ist die Schlacke des Egoismus; wenn wir für den Herrn leben wollen, wird uns die Freude niemals fehlen, auch nicht beim Anblick unserer Fehler und unserer Erbärmlichkeiten. Die Freude prägt dann das Gebetsleben, und das Gebet wird zum Lobgesang: denn wir sind Liebende, und Liebende singen.

Wenn wir so ...

Heiliger Josefmaria Escrivá
"Sei dir jeden Tag deiner Verpflichtung bewußt, heilig zu werden. - Heilig!"
HL. JOSEFMARIA, Gründer des Opus Dei