Guadalupe Ortiz – eine starke und in Gott verliebte Chemikerin

Am 18. Mai feiert die Kirche das Fest der seligen Guadalupe Ortiz de Landázuri.. Ihr Leben wird in diesem animierten Videoclip vorgestellt.

Die selige Guadalupe Ortiz de Landázuri wurde am 12. Dezember 1916 geboren und starb am 16. Juli 1975) Sie war Professorin für Lebensmittelchemie und Mitglied der Personalprälatur Opus Dei. Ihr Leben wird in der Animation erläutert. Sie gehörte zu den ersten Frauen, die dem Opus Dei beitraten, nachdem sie dessen Gründer Josemaria Escriva 1944 begegnet war. Sie half bei der Verbreitung des Werkes in Mexiko und arbeitete mit Escriva in Rom zusammen. Ein schwerer Herzanfall beendete ihr Leben 1975.

weitere Informationen über Guadalupe Ortiz