IV. Welttag der Armen: Toni Zweifel und die Limmat Stiftung

Aus Anlass des vierten Welttages der Armen, am Donnerstag 12. November 2020 präsentieren wir das Lebenswerk des Schweizer Ingenieurs Toni Zweifel (1938-1989). Er gründete 1972 in Zürich die Limmat Stiftung als Instrument, um benachteiligte Menschen in der ganzen Welt zu unterstützen.

Opus Dei - IV. Welttag der Armen: Toni Zweifel und die Limmat Stiftung

„Streck dem Armen deine Hand entgegen“ (vgl. Sir 7,32)

Toni Zweifel und die Limmat Stiftung


Donnerstag, 12. November 2020 18:00 - 19:00

Aus Anlass des vierten Welttages der Armen, präsentieren wir das Lebenswerk des Schweizer Ingenieurs Toni Zweifel (1938-1989). Er gründete 1972 in Zürich die Limmat Stiftung als Instrument, um benachteiligte Menschen in der ganzen Welt zu unterstützen.

Referenten

Elisabeth András, Präsidentin, Limmat Stiftung

Conrado Surber, Dipl.el.ing. ETH, Projektingenieur

François Geinoz, Geschäftsführer, Limmat Stiftung

Franz Xaver Stirnimann Dr.oec.HSG, ehem.Stiftungsrat Limmat Stiftung

Juan Alarcon Ehemaliger Projektleiter, Limmat Stiftung

Moderatorin: Pia Bühler, Journalistin und Heilpädagogin


Join Zoom Konferenz https://zoom.us/j/95744465390?pwd=bmlEZTFzdE5vQmxJ...

Meeting ID: 957 4446 5390

Passcode: 370052

Es lädt ein: Informationsdienst der Prälatur Opus Dei in der Schweiz, www.opusdei.org/de-ch