War Pedro Casciaro nicht Republikaner wie seine übrige Familie?

In seinem Buch „Nicht einmal im Traum”(deutsche Fassung 2002) nimmt Pedro Casciaro nicht zu seinen politischen Aktivitäten während seiner Jugend Stellung, obwohl er an manchen Stellen seine Sympathie für die Republik erkennen lässt.

Noticias

Frage von Atanasio - Spanien

In seinem Buch „Nicht einmal im Traum”(deutsche Fassung 2002) nimmt Pedro Casciaro nicht zu seinen politischen Aktivitäten während seiner Jugend Stellung, obwohl er an manchen Stellen seine Sympathie für die Republik erkennen lässt. Aus anderen Quellen weiß man, dass er der FUE (Federación Universitaria Española) angehörte, einer Vereinigung, in der Studenten mit republikanischen Tendenzen sich zusammenschlossen.

1937 hat er wie viele andere auch die republikanische Zone verlassen, da er mit der Wendung, die die Republik seit 1936 genommen hatte, nicht zufrieden war.

Antwort von

Alfredo Méndiz

Historisches Institut Heiliger Josefmaria