Meine Frau hatte ein Melanom

A. O., Mexiko

Favores por su intercesión

Ich bin der Muttergottes und dem hl. Josefmaria dankbar, dass sie vier große Wunder in meinem Leben gewirkt habe. 1998 wurde bei meiner Frau ein Melanom in fortgeschrittenem Zustand diagnostiziert. Die Prognose war niederschmetternd: zu 80% bestand die Wahrscheinlichkeit, dass der Tumor sich innerhalb von 2 Jahren erneut zeigen würde und daraufhin nur etwa drei Jahre Lebenserwartung bestand.

Wir beteten unentwegt zum hl. Josefmaria, und glücklicherweise überstand meine Frau diesen Zeitraum unbeschwert. Trotz periodischer Revisionen ist kein neues Auftreten des Tumors festgestellt worden. Herzlichen Dank, heiliger Josefmaria!