Bis zum Schluss mit Liebe arbeiten

Regina N. Eya, Professorin für Psychologie an der "Enugu State University", Enugu, Nigeria

Testimonios

Das Geheimnis, meine Arbeit so gut wie möglich zu verrichten, ist die Liebe, mit der ich sie anfange, weiterführe und vollende, und mit der ich sie Gott aufopfere; und das ist eine Aufgabe für jeden Tag. Ich weiß, daß Gott mich sieht und Zeuge meiner Bemühungen ist. In meinem Büro habe ich einige kleine Gegenstände – ein Kreuz, ein Muttergottesbildchen usw. –, die mir helfen, an Gott zu denken und häufig die Absicht zu läutern, Probleme im Umgang mit Kollegen oder extreme Müdigkeit anzugehen. Die Absicht zu läutern ist nötig, um die Arbeit bis zu Ende zu führen und wirklich den Schlussstein zu setzen.