Karwoche in Rom

Erstmals Jugendclubtour nach Rom in der Karwoche - kurzer Reisebericht einer Schülerin aus Paderborn

aus Deutschland
Opus Dei - Karwoche in Rom

"In der letzten Woche haben wir alle am eigenen Leib erfahren, wie viel man innerhalb von so wenigen Tagen erleben kann! Viermal haben wir den Papst gesehen, einmal den Prälaten des Opus Dei, und tausende Menschen anderer Länder der ganzen Welt. Und immer waren wir ganz vorne dabei und hatten so die allerbeste Möglichkeit, unseren Glauben zu bezeugen und wirklich live zu leben! Durch die Betreuer wurde die Fahrt grandios begleitet!!!

Auch wenn wir viel laufen mussten, haben wir die Zeit sehr genossen. Von kulturell bis kulinarisch über sprachlich haben wir alles mitgenommen, was in dieser Woche möglich war. Mithilfe unserer Musik konnten wir uns vom berühmt chaotischen italienischen Verkehr ablenken, besonders wenn wir selbst gesungen haben...:)

Das Highlight der Woche war eindeutig die Osternacht, die wir im Petersdom zusammen mit dem Papst feiern durften. Auch wenn wir vorher 2 1/2 Stunden im schüttenden Regen warten mussten, wollten wir unbedingt dort die Osternacht verbringen. Zum Glück war eine super Stimmung in der Schlange, alle haben gesungen und somit die Wartezeit "verkürzt". Schließlich konnten wir ganz vorne sitzen. Anschließend haben wir um 12 Uhr nachts noch ein leckeres italienisches Eis genießen können.“ (Anna Wiesing, 15 Jahre)