Archiv

Es gibt 3679 Ergebnisse
Brief des Prälaten (14. Februar 2018)

Brief des Prälaten (14. Februar 2018)

„Danken wir Gott, denn alles kommt von ihm.“ Der Prälat schreibt über seine Reise nach Brasilien und über die lebendigen Zeugnisse von Gottesliebe und Hingabe, die hinter den beiden Jahrestagen des heutigen Tages stecken, an dem in diesem Jahr auch die Fastenzeit beginnt.

Auf die Fürsprache von Isidoro Zorzano: „Mein taubes Ohr wurde geheilt!“

Auf die Fürsprache von Isidoro Zorzano: „Mein taubes Ohr wurde geheilt!“

Im Dezember 2016 erklärte Papst Franziskus den spanischen Ingenieur Isidoro Zorzano (1902 – 1943) zum ehrwürdigen Diener Gottes. Bruno aus Brasilien hat eine große Andacht zu Isidoro. In diesem Kurzvideo erzählt er seine Gebeterhörung. Schon von Geburt an war Bruno an seinem linken Ohr taub. Eines Tages erfuhr er über die Website des Opus Dei von Isidoro und beschloss, zu ihm zu beten. Ein Monat später passierte etwas völlig Unerwartetes...

Isidoro Zorzano
Junge Flüchtlinge bereiten sich in Salzburg auf die Taufe vor

Junge Flüchtlinge bereiten sich in Salzburg auf die Taufe vor

In Österreich ließen sich im Jahr 2017 750 Erwachsene taufen und wurden katholisch. Bei rund drei Viertel handelt es sich um Muslime, viele davon sind Flüchtlinge. Im Bildungszentrum Juvavum in Salzburg bereiten sich zurzeit rund 15 Flüchtlinge auf ihre Taufe vor. Sie stammen u. a. aus dem Irak, Iran und Afghanistan – und sie haben Christus entdeckt.

Begräbnisfeier für Student Pedro in Manchester – mit 500 Gläubigen

Begräbnisfeier für Student Pedro in Manchester – mit 500 Gläubigen

Pedro Ballester, der 21-jährige Ingenieur-Student, der Mitte Januar an einer Krebserkrankung gestorben ist, ist am 23. Januar 2018 in Manchester beigesetzt worden. Dies geschah unter großer Anteilnahme von mehr als 500 Gläubigen, 30 Priestern und des britischen Erzbischofs Arthur Roche (67), der aus Rom angereist war.

vom Opus Dei
Die Ehe: Berufung und Weg zu Gott

Die Ehe: Berufung und Weg zu Gott

Papst Franziskus in Manila: „Eine Familie ohne Traum ist gar nicht möglich. Wenn in einer Familie die Fähigkeit zu träumen verloren geht, wachsen die Kinder nicht und wächst die Liebe nicht ..."

Menschliche Liebe