Nachrichten

Das Opus Dei ist eine Familie

Das Opus Dei ist eine Familie

Lorenzo De Vittori (29) hat Theoretische Physik an der ETH Zürich studiert und an der Universität Zürich in Astrophysik doktoriert. Begeisterter Bergsteiger und Eishockeyspieler, arbeitet er als Mathematiker für eine multinationale Versicherungsgesellschaft und leitet ein Studentenhaus und einen Jugendclub.

Das Opus Dei hat mir ein herrliches Ideal gezeigt

Das Opus Dei hat mir ein herrliches Ideal gezeigt

Ich heisse Thomas Roman und bin seit 25 Jahren verheiratet. Ich habe fünf Kinder zwischen 14 und 24 Jahren, wohne in Wittenbach SG und arbeite seit 28 Jahren als Hauptlehrer für Französisch am kantonalen Gymnasium in St. Gallen.

20 Tage auf den Spuren unseres Herrn

20 Tage auf den Spuren unseres Herrn

Vom 1. - 22. August fand im Zentrum Saxum in Abu Gosh (ca. 15 km von Jerusalem entfernt) ein internationales Treffen von 40 Personen aus 18 verschiedenen Ländern statt.

Das Opus Dei in der Schweiz

Das Opus Dei in der Schweiz

Das Opus Dei in der Schweiz

Die Arbeit des Opus Dei in der Schweiz begann 1956 in Zürich. Sie hat sich später ausgedehnt durch Zentren in Freiburg i. Ue. (1966), Genf (1975), Lausanne (1991) und Lugano (1997).

Opus Dei in der Schweiz
Die Bildungsaktivitäten des Opus Dei in der Schweiz
Apostolische Initiativen
Wo Sie uns finden

Wo Sie uns finden

Das Opus Dei will dazu verhelfen, Christus und den Mitmenschen im Alltag nahe zu sein, besonders in der beruflichen Arbeit, und seine frohe Botschaft weiterzutragen.

Leitung und Geschichte

Eine kurze Geschichte des Opus Dei in der Schweiz

Eine kurze Geschichte des Opus Dei in der Schweiz

Im Oktober 1956 trafen, von Italien kommend, zwei junge Männer in Zürich ein, um hier das erste Zentrum des Opus Dei in der Schweiz zu errichten