Hl. Josefmariageistlicher Impuls für den Tag

Ein Mensch, der heiligmäßig lebt, kann nicht anders als glücklich sein

Ich erzählte dir einmal, wie sogar Ungetaufte bewegt waren und sagten: Ja, ich begreife es: Ein Mensch, der heiligmäßig lebt, kann nicht anders als glücklich sein, denn er sieht die Dinge nicht auf irdische Weise, sondern im Lichte der Ewigkeit. Dann fügte ich hinzu: Hoffentlich hast auch du diese Sicht der Dinge, damit du deiner Auserwählung durch die Allerheiligste Dreifaltigkeit entsprichst. (Im Feuer der Schmiede 1017)

Ich versichere dir: Wenn wir Kinder Gottes es nur wollen, werden wir machtvoll dazu beitragen, daß der göttliche, ewige Glanz, den der Herr in unsere Seele hat hineinlegen wollen, auf Leben und Schaffen der Menschen um uns ausstrahlt!

Der Apostel Johannes lehrt: "Wer sagt, daß er in Ihm bleibt, muß auch leben, wie Er gelebt hat". Dieser Weg führt immer zur Herrlichkeit, aber zuerst - auch immer - über das Opfer.

(Im Feuer der Schmiede 1018)

Herr Jesus: Schenke mir ein tiefes Empfinden für Deine Gnade und eine solche Fügsamkeit ihr gegenüber, daß mein Herz - von allem Ballast des Egoismus befreit - ganz von Dir erfüllt werde. Denn Du bist mein Freund, mein Bruder, mein König, mein Gott - meine einzige Liebe.(Im Feuer der Schmiede 913)